Feven und das Wasser (13 Bilder)
Klicke auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.


Dem Verein Leseesel e.V., der Schillergrundschule Unna-Massen und dem Buchhändler Klaus Steinlage 

kam anlässlich einer Lesung des Kamener Schriftsteller Bernhard Büscher im Dezember 2023 in der 

Schillerschule eine Idee. Wie wäre es ein Buch mit den Bildern der Schüler zu illustrieren? Schnell war 

man sich einig. Bernhard Büscher verfasste eine Geschichte zum Thema "Trinkwasser in Afrika" mit dem 

Titel "Fewen und das Wasser".

Inspirieren lies er sich von der Arbeit der "Neven-Subotic-Stiftung" j

etzt "well:fair Foundation". Genau wie Fewen in der Geschichte holen die Kinder, hauptsächlich die Mädchen, 

das Trinkwasser für die Familie zu Fuß in sengender Hitze oftmals über viele Kilometer Entfernung. Wenn 

diese Arbeit erledigt ist, ist der Vormittag und damit auch der Schulunterricht vorbei. Den Familien im den 

Dörfern einen Brunnen zu bohren ist das Ziel der Stiftung. Ein Brunnen verbessert die Lebensbedingungen 

in den Dörfern für Generationen. Neben dem Zugang zu sauberem Trinkwasser, bekommen die Kinder dadurch 

Zugang zu Bildung. Mehr als 60 Bilder malte der 4. Jahrgang der Schillerschule nachdem Bernhard Büscher 

ihnen die Geschichte vorgelesen hatte.

 

Eine fachkundige Jury hatte die Qual der Wahl die 12 benötigten Bilder 

für das Buch auszuwählen. Wahrlich ein schwierige Aufgabe, alle 60 Bilder sind wirklich gut. Magnus See, 

der Inhaber des Ventura-Verlages aus Werne bot sich an dieses tolle Buch zu drucken. 

Das Buch wird am 22.5.2024 um 10 Uhr in den Räumen der OGS Schillerschule der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Erlös das Buches geht in voller Höhe an die Stiftung. 

Das Buch kann man zum Beispiel hier kaufen: KLICK!

Oder natürlich direkt bei der Drucker Domain: KLICK!

zurück zur Schillerschule