3b-Waldspaziergang (43 Bilder)
Klicke auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.


 

Am 7.5.2024 haben wir mit dem Förster "Winni Waschbär" Hardes einen Vormittag im Wickeder Ostholz verbracht.

   

Schon auf dem Hinweg entdeckten wir auf einem Feld einen Fasan, seine Spuren und auch einige Hasen.

Manche Kinder hatten kleine Ferngläser dabei und mit den spannenden Informationen von Herrn Hardes ging schon am Feldrand eine halbe Stunde um, bevor wir überhaupt im Wald angekommen waren.

Im Wald war es auch toll! Am besten haben uns die Tiere gefallen, die wir entdeckt haben. Eine kleine Erdkröte und eine Eidechse hatten die meisten von uns noch nicht so nah gesehen oder gar angefasst.

Wir haben gelernt, wie das Reh sein "Haus" markiert und auch ein Rehbett entdeckt! Auch über Bäume und Pilze gab es viel zu erfahren.

Mit verbundenen Augen zu einem besonderen Baum geführt zu werden, war spannend und hat Spaß gemacht. Natürlich haben wir auch Müll aufgesammelt, den wir im Wald und unterwegs gefunden haben.

Nach etwa 6,5 km Wanderung kamen wir müde und zufrieden wieder an der Schule an. Wie toll wäre es, so einen Wald in der Nähe der Schule zu haben!

Wir bedanken uns bei Herrn Hardes für seine Zeit!

 

zurück zur 3b    zu anderen Klassen    zur Schillerschule